Hochsensibilität: 3 Dinge, die alle Hochsensiblen kennen

Im heutigen Blogartikel geht es um die 3 Dinge, die nur hochsensible Menschen kennen und nachvollziehen können. Wenn du dich in diesen 3 Dingen wiederfindest, ist es sehr wahrscheinlich, dass du zu den HSP gehörst. 

Tiefes fühlen von Musik und Filmen

Hochsensible Menschen können beim hören von Musik Gänsehaut bekommen. Sie können sich mit jeder Faser Ihres Seins in die Musik einfühlen und sich von ihr berühren lassen. Auch in Filme können Sie aufgrund ihrer sehr stark ausgeprägtem Empathiefähigkeit eintauchen, so als wären sie selbst mitten im Geschehen. Sie fühlen alles mit, was im Film passiert, daher ist es für alle hochsensiblen Auch ein Graus, sich Filme anzuschauen in denen Gewalt und Brutalität an der Tagesordnung sind. Ich persönlich muss an diesen Stellen immer weg schauen, oder schaue mir auch eher keine Filme an, in denen übermäßige Gewalt vorkommt.

Emotionen und Energien anderer „aufsaugen“ und schlecht loslassen können

Hochsensible Menschen nehmen Emotionen und Stimmungen von anderen Menschen sehr gut war. Sie können fremde Energien sozusagen aufsaugen und in sich aufnehmen, und bemerken dabei manchmal gar nicht, dass sie diese Gefühle und Emotionen für sich Übernommen haben. Vielleicht hast du das auch schon mal erlebt dass du gut gelaunt in den Tag gestartet bist und dann vielleicht nur flüchtig mit einem Menschen in Kontakt gekommen bist der sehr unglücklich wütend oder negativ gestimmt war. Danach ging es dir ebenfalls schlecht und du hast vielleicht gar nicht mal gemerkt woran dein plötzlicher Stimmungswechsel gelegen haben könnte. Menschen mit Hochsensibilität tun sich sehr schwer damit, fremde Energien wieder aus ihrem eigenen energetischen System frei zu lassen. Bleib unbedingt dran, dazu gebe ich dir am Ende dieses Videos hier noch einen sehr guten Tipp, wie du das als hochsensibler Mensch schaffen kannst diese fremden Energien los zu werden.

Vorahnungen und Bauchgefühl

Hochsensible haben meist ein sehr gutes Bauchgefühl dafür, Ob etwas gut und richtig ist oder nicht. Sie haben von Natur aus ein sehr gutes Gespür für Situationen, die sie vor eine Entscheidung stellen. Die Kunst ist es, auf dieses Bauchgefühl zu vertrauen auch wenn vielleicht der Kopf etwas anderes sagt. Als hochsensibler Mensch hast du einen inneren Kompass in die wiege gelegt bekommen, der dir mit etwas Übung Und Vertrauen in dieses eigene Bauchgefühl immer zeigt, in welche Richtung es als Nächstes gehen soll. Vielleicht hast du es schon häufiger erlebt, dass du bevor etwas passiert ist schon eine gewisse Vorahnung hattest wie diese Sache ausgehen würde oder du von Anfang an klar und deutlich wusstest dass eine Situation nicht für dich bestimmt ist und dass du mir lieber den Rücken kehren solltest.

Schau dir auch gern mein YouTube-Video auf meinem Kanal passend zu dem Thema an:

So schützt du dich als HSP vor fremden Energien

Hat dir das Video gefallen? Dann lasse mir einen Daumen hoch und ein Kanalabo da. Klicke auch auf die Glocke, damit du keine neuen Videos mehr verpasst. Neue Videos erscheinen auf meinem Kanal übrigens ab sofort 2x wöchentlich, immer mittwochs und sonntags um 17:00 Uhr.

Mein Geschenk für dich:

Jetzt für 0 Euro!

Wenn du lernen möchtest als HSP gesunde Grenzen für dich zu setzen, auf deine Bedürfnisse zu achten und dich selbst zu so zu akzeptieren und zu lieben, wie du bist, lade dir unbedingt meinen kostenlosen E-Mail Kurs „9 Strategien für ein gesundes Leben mit Hochsensibilität“ herunter.

Klicke einfach auf den folgenden Button, um dich für den Kurs für 0 Euro anzumelden (du bezahlst ganz einfach mit deiner E-Mail-Adresse):

Alles Liebe für dich und bis bald! 🙂

Herzlichst dein