Geduld ist eine Tugend

Ein junger Mann suchte einen Zen-Meister auf.

„Meister, wie lange wird es dauern, bis ich Erleuchtung erlangt habe?“

„Vielleicht zehn Jahre“, entgegnete der Meister. „Und wenn ich mich besonders anstrenge, wie lange dauert es dann?“, fragte der Schüler.

„In dem Fall kann es zwanzig Jahre dauern“, erwiderte der Meister.

„Ich nehme aber wirklich jede Härte auf mich. Ich will so schnell wie möglich ans Ziel gelangen“, beteuerte der junge Mann. „Dann“, erwiderte der Meister, „kann es bis zu vierzig Jahre dauern.“

kompletten Blogartikel ansehen: klicke hier!

Ein Hoch auf die Arschengel

Es gibt mit Sicherheit viele herausfordernde Menschen. Sie legen ein Verhalten an den Tag, das insbesondere für hochsensible Menschen grob, rücksichtslos, wahnsinnig und zum größten Teil völlig unverständlich ist. Ich nenne diese Menschen gern „Arschengel“.

Es scheint diesen Menschen an Mitgefühl und Sensibilität zu mangeln. Diese Menschen sind fast überall anzutreffen. Komplett aus dem Weg gehen kann man ihnen daher leider meistens nicht. Doch in ihnen und ihrem Verhalten liegt ein kostbares Geschenk verborgen, was wir meist nicht sehen.

kompletten Blogartikel anzeigen – klicke hier!